Keine Werbeeinblendungen für registrierte User!


Speicherplatz prüfen

Android Hilfe, Fragen und Antworten rund um das Android Betriebssystem und Android Apps
Antworten
brainstuff2
Beiträge: 3
Registriert: Do 29. Jul 2021, 18:08

Speicherplatz prüfen

Beitrag von brainstuff2 » Fr 31. Dez 2021, 17:29

Hallo,

Ich habe mir ein Smartphone bei einem chinesischen Anbieter besorgt ... das Ding ist "vorne hui und hinten pfui". Das ist so schlimm, dass die mir den Kaufpreis schon wegen den ersten sichtbaren Mängeln zurückerstattet haben. Das Ding ist aber eigentlich zu schade, um es wegzuschmeißen... es hat nur ein paar kleine Fehler:

- es hat zwar Android 12 drauf, aber das wird manchmal als Android 6 angesehen und wird dann mit verschiedenen Apps nicht fertig, weil es, die angeblich nicht installieren kann.

- die Kamera ist anscheinend nicht in der Lage QR Codes sicher zu lesen (das ist für mich nicht besonders schlimm, QR Codes kann ich mit einem anderen Smartphone lesen)

- der Fingerabdruck Sensor wird zum Beispiel von Keepassdroid nicht akzeptiert.

und jetzt, nach ein paar Tagen versuchen, behauptet das Ding, dass der 1 TB Speicherplatz voll ist und dass man nichts mehr installieren kann.

Ich suche jetzt nach einer Möglichkeit, um den internen Speicherplatz zu testen ... es sieht so aus, als ob der interne Speicherplatz, in Wirklichkeit so ca 500 Mb hat und nicht, wie der Hersteller behauptet, 1 Tb.

Ich habe dann mit dem Geld, was die mir zurückerstattet haben, ein Tablet gekauft, was die mir dann auch zurückerstattet haben, weil es offensichtlich auch nicht im Entferntesten dem Angebot entspricht ... das ist offensichtlich kein XIAOMI wie das im Angebot steht und es hat auch keinen randlosen Bildschirm, wie das im Angebot abgebildet war und das Tablet ist derartig zugeklebt, dass man nicht an die angeblich gratis mitgelieferte Speicherkarte mit 256gb und die 2 SIM Karten-Plätze dran kommt, die das Ding angeblich drin haben soll.

Ich war zwar noch nie davon begeistert, dass die Chinesen, früher die Händler einen Kopf kleiner gemacht haben, wenn die betrogen haben ... aber dass die Chinesen es jetzt anscheinend ausnützen, dass die Kunden in Europa, den gelieferten Schrott so einfach, ohne zu meckern, "entsorgen", ist eine gemeine Sauerei.

Es ist auch erschreckend, dass die Hersteller von solchen Geräten immer noch nicht gemerkt haben, dass man die Herstellung von solchen Apparaten zu einem großen Teil automatisieren kann und dass es dafür gar keine billig-Arbeiter mehr braucht, die Ramsch und Müll produzieren.

Danke,
brainstuff
Danke,
brainstuff

Informatik muss uns Zeit und Ressourcen sparen und uns helfen unsere Umwelt zu schützen ... wir brauchen keinen verblödeten Zeitvertreib, der uns zu Sklaven macht !

Antworten